Emotionen...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    cc22

    schatzsucherin
    - mehr Freunde


http://myblog.de/zwischen-den-zeilen-lesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Versuche mich mit anderen Dingen abzulenken, schlagen fehl. Meine Gedanken drehen sich im Kreis und immer wieder erscheint SIE vor meinem geistigen Auge.

Vorstellungen, wie es wäre, wenn sie wüsste, was ich empfinde... zeitgleich jedoch eine bodenlose Angst, unser berufliches Miteinander durch meine Offenheit unwiederbringlich zerstören zu können.

Und nicht nur sie könnte mich danach anders behandeln, auch alle anderen konservativ Denkenden könnten sich wohl möglich abwenden.

Mein Leben erscheint in diesen Tagen zunehmend ein unerträgliches Versteckspiel zu sein. Niemandem offenbaren zu können, wer ich wirklich bin. Mein eigenes ICH stets und ständig in einem Safe verschließen zu müssen, um ja nicht Gefahr zu laufen, irgendwer könnte diesen Safe öffnen.

Warum ist das Leben oftmals so schwer? Würde jeder einfach das Sein des/der Anderen akzeptieren, könnte das Leben oftmals unbeschwerter und lebenswerter sein.

Man könnte lieben, wen man möchte...  

 

18.6.16 16:21
 
Letzte Einträge: Absprung von einem und Landung auf dem nächsten Chaoshaufen, Absprung von einem und Landung auf dem nächsten Chaoshaufen II


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung